Sardinien entdecken – Gorropu.com

Trekking

Durchquerung des Supramonte

Felsschlucht

Mit einer Fläche von 50 qkm ist der Supramonte das größte Kalkstein- und Dolomitgebirge Sardiniens. Das Berg­massiv ist in sich stark gegliedert und weite, einsame Hochflächen, tiefe Fels­schluchten und knorrige Steineichen prägen das Landschaftsbild.

Mare & Monti
 

Blick von oben auf Strand und blaues Meer

Dieses Trekking führt uns von den Aus­läufern des Gennargentu hinunter bis ans türkisblaue Mittelmeer.

Selvaggio Blù
 

Felswand mit einem sich abseilenden Mann

Die Idee zu diesem siebentägigen Trek­king stammt von den beiden toskani­schen Alpinisten Peppino Cicalò und Mario Verin. In der 80er Jahren ver­such­ten sie, die zahlreichen alten, je­doch nicht mehr genutzten Hirten- und Köh­lerwege im Supramonte von Baunei zu einem Wanderweg zu verbinden, der mög­lichst nahe am Meer verlaufen sollte.